Vipal | EINER DER GRÖSSTEN GUMMIHERSTELLER WELTWEIT VIPAL RUBBER, EINFACH GUT!

VIPAL RUBBER, EINFACH GUT!

EINER DER GRÖSSTEN GUMMIHERSTELLER WELTWEIT

Vipal Rubber ist das weltweit führende Unternehmen für Produkte und es hat einen Anteil von 11% des Weltmarktes inne.

WIR SIND AKTIV

EIN ANRUF KAM VON UNTERWEGS UND UNSERE ANREISE WAR LANG

Wir haben unsere Entwicklung in er Herstellung von Produkten für die Reparatur von Reifen vor vielen Jahren begonnen, und heute, mehr als 47 Jahre später, sind wir einer der größten Gummihersteller weltweit. Wir sind die globale Referenz für die Runderneuerung von Reifen und der Marktführer in Lateinamerika. 

Heute bieten wir auch Produkte für die Industrie und stellen Maschinen für die Runderneuerung von Reifen für Last- und Landwirtschaftsfahrzeuge her, immer auf der Suche nach Komplettlösungen mit unserer eigenen Technologie.

Vipal in Europa und der Welt ist für die Belieferung von 90 Ländern auf allen Kontinenten verantwortlich, wobei Europa, Südamerika und die Vereinigten Staaten die Hauptmärkte sind. Der Hauptsitz von Vipal Europe befindet sich in Valencia, Spanien, und das Unternehmen verfügt über Vertriebszentren in Deutschland, Großbritannien, Slowenien und Spanien selbst.

Um den spezifischen Bedürfnissen gerecht zu werden, die von technischen Anforderungen bis hin zu kulturellen, geografischen und rechtlichen Unterschieden reichen, investiert das Unternehmen in die Entwicklung von Produkten, um die Leistung in einer Vielzahl von Anwendungen zu verbessern. Darüber hinaus gibt ein Team von Fachleuten an strategischen Standorten Vipal eine herausragende Position auf dem europäischen Markt.

STRUKTUR

DAS MODERNSTE IN DER INDUSTRIE

Vier Fabriken, die insgesamt einen physischen Raum von 183.000 m2 einnehmen

Mehr als 19.000 Tonnen/Monat an installierter Kapazität

3.000 Mitarbeiter und um die Welt

13 Vertriebszentren und Kundenservice in mehr als 90 Ländern

STRUKTUR

EINHEITEN

Fabrik I

in Nova Prata/RS - Brasilien

Fabrik II

in Nova Prata/RS - Brasilien

Fabrikation

in Feira de Santana/BA - Brasilien

Fabrik

in Pérez/Santa Fe – Argentina

Verwaltungssitz

 in Porto Alegre/RS - Brasilien

Forschungs- und Technologiezentrum

in Nova Prata/RS - Brasilien

Unternehmensuniversität Univipal

in Nova Prata/RS - Brasilien

Technologiezentrum Vipal

in Nova Prata/RS - Brasilien

Labor Vipaltec

in Nova Prata/RS - Brasilien

STRUKTUR

STANDORTE

Zur Vervollständigung der Struktur verfügt Vipal Rubbers neben den Vertriebs- und Servicezentren auf allen Kontinenten über Vertriebs- und technische Mitarbeiter vor Ort und bietet angemessene Unterstützung und die besten Lösungen an jedem Ort, an dem es vertreten ist.

GESCHICHTE

Wir sind Tradition

Wir sind seit über 45 Jahren unterwegs und bringen die umfassendsten Lösungen auf den Markt.

1960

1964

1970

1973

1986

1987

1988

1991

1995

1998

1999

2002

2003

2005

2006

2009

2016

2017

2018

2020

1960

DER ANFANG

Vor der Gründung von Vipal Rubbers begann Vicencio Paludo seine berufliche Laufbahn in einer Tankstelle. Im täglichen Umgang mit den Menschen, die auf den Fernstraßen leben, sah er einen neuen Weg als Schnittstelle auf dem Gummimarkt.

1964

Entdeckte Gelegenheit

Die Entsorgung von Reifen in gutem Zustand erregte die Aufmerksamkeit von Vicencio und wird zu einer Chance in den Händen des Firmengründers: Drei Maschinen zur Reifenerneuerung werden angeschafft, um gebrauchten Reifen neues Leben einzuhauchen. Der Samen von Vipal Rubbers wurde gepflanzt.


1970

DIE ERSTEN ENTWICKELTEN PRODUKTE

Zu dieser Zeit waren Reifenreparaturprodukte schwer zugänglich, da sie importiert werden mussten. Aufgrund seiner guten Erfahrung auf diesem Gebiet wusste Vicencio, was er tun musste, um eine qualitativ hochwertige Reparatur zu gewährleisten. Er beginnt mit der Herstellung und nach und nach gewinnt die hervorragende Qualität der Reparaturen in der Region an Bedeutung.


1973

FABRIK NUMMER 1

Die erste brasilianische Fabrik für Produkte zur Kaltreparatur von Reifen und Schläuchen wird in der Stadt Nova Prata (RS) gegründet.

1986

RUNDERNEUERUNG MIT HEISSBEHANDLUNG

Die Einführung der Linie Camelback erneuert die Beziehung zwischen Vipal Rubbers und den Menschen, die auf Fernstraßen leben. Vipal beginnt mit der Herstellung von Produkten für die Runderneuerung mit Heißbehandlung.

1987

TECHNISCHE FORTBILDUNG

Die Einweihung des Technologiezentrum Vipal (CTV) ist ein grundlegender Schritt für das Wachstum von Vipal Rubbers. Das Schulungszentrum eröffnet mit dem Ziel, auf die Reifenerneuerung spezialisierte Fachkräfte auszubilden.

1988

UMWELTMANAGEMENT

Um die Auswirkungen der Aktivitäten der Fabrik auf die Umwelt zu minimieren, wurde das Umweltmanagementsystem eingeführt, ein Nachhaltigkeitsprogramm, das nun an allen Standorten von Vipal Rubbers vorhanden ist.

1991

Kaltreparatur

Einführung der Linie der vorgeformten Laufflächenprofile, Gummikissen und Prisma. Sie markiert einen neuen Moment für das Unternehmen. Es ist der Beginn der Herstellung von Produkten für die kalte Runderneuerung. Vipal ist nun das einzige Unternehmen, das eine komplette Linie für die Reifenrunderneuerung und -reparatur anbietet.

1995

ZERTIFIZIERUNGEN UND QUALITÄT

Vipal Rubbers ist das erste Unternehmen im Bereich der Reifen- und Schlaucherneuerung, das die ISO 9002-Zertifizierung erhält.

1998

Fabrik Nummer 2

Vipal eröffnet sein zweites Werk in Nova Prata/RS, Brasilien, und erhöht damit seine Produktionskapazität erheblich.

1999

ENTSTEHUNG EXKLUSIVER DESIGNS

Die ersten vorgeformten Laufflächenprofile mit exklusivem Design kommen auf den Markt, die für jeden Reifentyp die beste Leistung garantieren.

2002

EINTRITT IN DEN MEHRMARKENMARKT

Übernahme von Ruzi, einem konsolidierten Namen auf dem Markt der Runderneuerung, sodass sich das Unternehmen die Entwicklung vorgeformter Laufflächenprofile und anderer Produkte zunutze machen kann.


2003

QUALITÄTSZERTIFIZIERUNG

Erwerb der Qualitätszulassung: INMETRO/IFBQ. 

2005

ANNÄHERUNG AN DEN AGRARMARKT

Vipal ruft das Agribusiness-Projekt ins Leben, das Vipal der Agrarindustrie noch näher bringt. Sein hoch qualifiziertes Team, das die Leistung der Reifen überwacht bietet neben den Produkten für die Erneuerung von Landwirtschaftsreifen nun auch technische Unterstützung für Runderneuerer und Kunden.

2006

TECHNOLOGIEINVESTITIONEN

Eröffnung von Vipaltec. Ein Unternehmen, das über ein High-Tech-Labor verfügt, in dem Forschungsarbeiten und Tests neuer und erneuerter Reifen durchgeführt werden.

2009

EINFÜHRUNG DER ECO-LAUFFLÄCHENPROFILE

Einführung er grünen Produktlinie von Vipal. Die Eco-Laufflächenprofile garantieren bis zu 10 % Kraftstoffeinsparung durch erneuerte Reifen, wodurch die Umweltbelastung und die Kosten des Transportunternehmens gesenkt werden.

2016

HERSTELLUNG von GERÄTEN FÜR DIE Runderneuerung

Vipal Rubbers bringt die Abchliffmaschinen für Reifen an Lastfahrzeugen VR01 Smart Uno und Duo auf den Markt, was den Einstieg des Unternehmens in die Herstellung von Maschinen und Anlagen für die Reifenrunderneuerung markiert.

2017

QUALITÄT

Erhalt der ISO 9001:2015-Zertifizierung.

2018

HERSTELLUNG von GERÄTEN FÜR DIE Runderneuerung

Vipal Rubbers erweitert sein Maschinenportfolio durch den Einstieg in das Landwirtschaftssegment mit dem Orbitread VOT2200 Heavy Duty und der Einführung seines ersten Extruders, der Maschine Orbicushion VO760.

2020

ERÖFFNUNG DER ERSTEN INTERNATIONALEN FABRIK

Vipal Rubbers weiht sein viertes Werk in Perez, Argentinien, ein, mit dem Ziel, den globalen Reifenerneuerungsmarkt schneller und flexibler zu bedienen.

LERNEN SIE DIE

GESCHÄFTSBEREICHE KENNEN

Wir stellen uns den unterschiedlichsten Herausforderungen in Märkten, die Kautschuk als Rohstoff haben.

Reifenerneuerung

Reifenreparatur

INDUSTRIELLE LINIE

MASCHINEN

UNTERNEHMENSVERANTWORTUNG

Vipal Rubbers hat es sich zum Prinzip gemacht, ethisch und in Harmonie mit der Gesellschaft und der Umwelt zu handeln, wobei die Zusammenarbeit mit denjenigen geschätzt wird, die unseren Glauben und unsere Werte teilen.